Master of eEducation


Bestanden:
Modul 1 - Lehren und Lernen in der Wissensgesellschaft (WS 09/10), Hausarbeit "Weblogs als neues Kommunikationsmedium in der Bildungswissenschaft"
Modul 2 - (Bildungswissenschaftliche) Voraussetzungen für den Einsatz von neuen Lehr-Lernformen (SS 09/10), Hausarbeit "Bildungs- und kommunikationswissenschaftliche Voraussetzungen für den Einsatz von neuen Lehr- und Lernformen"
Modul 3 - Gestaltung und Entwicklung neuer Medien (WS 10/11), Hausarbeit "Mit Pod- und Vodcasts neue Wege in der Bildungswissenschaft beschreiten"
Modul 4 - Anwendungsbezogene Bildungsforschung (WS 10/11), Hausarbeit wegen unternehmensinternen Daten nicht verfügbar
Modul 5 - Anwendungsfelder und Handlungsbedingungen (SS 11), Hausarbeit "Kollaboratives Fremdsprachen-Methodentraining für Pädagogen an österreichischen Berufsschulen"
Modul 6 - Gesellschaftliche Rahmenbedingungen (WS 11/12), Hausarbeit "Welche beobachtbaren Effekte ergeben sich in einem inklusiven Bildungssystem bis zum Ende der Schulpflicht hinsichtlich Chancengleichheit und Leistungsniveau in OECD-Staaten?"
Modul 7a - Wahlmodul Informatik (computerunterstütztes kooperatives Arbeiten & Lernen, Daten- und Dokumentenmanagement im Internet), (WS 11/12 + SS 12); mündliche Prüfung am 3. September 2012 abgelegt

in Arbeit:
Masterarbeit (WS 12/13 + SS 13)