Facebook Schilf-Seminar

Berufsschule Rohrbach, 23. September 2009
16:30 - 20:30 Uhr

Einstiegs - WQS


  1. Nenne 50 Dinge, die sich durch das Internet bzw. die Netz-Kommunikation verändert haben.
  2. Wenn Facebook eine Nation wäre, wie groß wäre diese Nation im Weltranking?
  3. Was passiert mit deinen Daten, nachdem Du die FB-Mitgliedschaft beendet hast?
  4. Wer finanziert Facebook?
  5. Wer außer FB at Zugriffsrechte auf Deine Daten?
  6. Wem gehören die Bilder, Videos, Links usw. in FB?
  7. Wie verdient FB Geld?
  8. Wieviel % Internet-Datenverkehr war der FB-Anteil vor zwei Monaten bei den Schweizer Bundesbeamten?
  9. Was ist die höchste Strafe, die bisher aufgrund eines FB-Postings erteilt wurde?

Block1 - Registrierung, Profil und Freunde

  1. http://www.checkfacebook.com/
  2. PPT Folie bis Anwendungen (50 Dinge, die das Internet killte; Facebook-Popularität und Statistiken (Web 2.0-Counter), Was kann Facebook)
  3. Registrierung bei Facebook (alle Teilnehmer vorab registriert?)
  4. persönliches Profil (Profil bearbeiten, evt. Foto, Einstellungen->Kontoeinstellungen)
  5. Freunde finden (E-Mail, Webmail, Name, Klassenkameraden);
  6. Freundesliste: Freunde, Verwandte, Bekannte, Kollegen, Schüler, Unbekannt
  7. Freundesanfragen (Spiele etc. ignorieren möglich)
  8. Beiträge via Profil posten (Text, Fotos, Links, Videos, Notizen, Veranstaltungen) posten; exemplarisch Texte posten; persönliche Nachrichten

Block2 - Fotoalben, Privatsphäre und Anwendungen

  1. Nexus-App via FB zeigen
  2. PPT (TimeWaster, Hypes, Cluetrain-Manifest, Politik, Internet-Kontrolle)
  3. Facebook Privatsphäre einrichten (Einstellungen->Privatsphäre, Anwendungen)
  4. Berechtigungen bearbeiten -> Freigabe für Freundeslisten (exemplarisch für den Typ: Foto/Album an Leute ohne FB schicken)
  5. Hilfe (jmd. blockieren)
  6. Fotoalben (Privatsphäre, Foto verschieben, Info bearbeiten)
  7. Facebook Anwendungen (Nervige Anwendungen (und Freunde) verbergen und wieder anzeigen (Startseite, dann unten: Optionen bearbeiten))

Block3 - Persönliche Nachrichten, Chat, Gruppen und AGB

  1. PPT (Komplexität, Emotionalität des Netzes, Überwindung, Die neue Horde, kollektive Intelligenz?, Wikipedia)
  2. Chat (Offline einschalten; Lehrer/Schüler Chat)
  3. persönliche Nachricht senden, anstupsen
  4. Facebook Gruppen (Berufsschule Rohrbach)
  5. AGB

Block4 - Die Gratwanderung im Netz

  1. PPT Facebook für Lehrer und Eltern
  2. Facebook und die eigene Privatsphäre (Cybermobbing, Persönlichkeitsrechte)
  3. Medienkompetenz
  4. Tipps für Eltern und Lehrer

Block5 - und sonst noch?

  1. andere Netzwerke: Xing, StudiVZ, MySpace, Szene1
  2. Twitter (Funktion, Search, Hash-Tags, Follower)

Grundlageninfos und Lesestoff

Einführung in die Grundlagen von Facebook (empfehlenswertes Skript von Annette Schwindt, @schwindtpr)
Facebook, Myspace & Co - Soziale Netzwerke im Internet, Analyse und Tipps (Ratgeber der Arbeiterkammer)
Saferinternet (Soziale Netzwerke)
Saferinternet (Cybermobbing)
DNAdigital - Wenn Kapuzenpullis auf Anzugträger treffen
DNAdigital - Im Gespräch mit Peter Kruse
Die 10x10 Gebote für die digitale Welt

Linksammlung

Delicious-Linksammlung

Videos

Youtube-Playlist zu Facebook
Video: Peter Kruse beim Bildungskongress der Metro AG (Tipp!!)

Präsentationen

Schilf Seminar Berufsschule Rohrbach (Werner Prüher)
Virtuelle Gartenzaunkommunikation (Nico Lumma)
The ABC's of Facebook
Peter Kruse - Bildungskongress 09
D21-Projektblog - Soziale Netzwerke

Seminarbericht

Blog Lernenheute - Lehrer und Facebook

(Werner Prüher, September 2009)